11
NOV
2019

DJK auf dem Weg in sichere Regionen

Posted By :
Comments : 0

Am 8. Spieltag gab es einen, in dieser Höhe nicht erwarteten, 9:3 Erfolg gegen den TTC Bochum-Harpen II. Wie bereits in den Vorwochen waren die Doppel zu Beginn ein Erfolgsgarant. Martin Pawlicki war im oberen Paarkreuz erneut nicht zu bezwingen und blieb auch im Doppel mit Heiko Grabe erfolgreich. Das Ersatzduo Ulrich Beyer und Karl-Heinz Gensior bewährte sich, dank ihrere Erfahrung, beim deutlichen 3:0 Erfolg gegen Iltner/Maschkin. Ulrich Beyer setzte sich dann auch mit 3:2 gegen S. Maschkin durch. Da auch Gonzo Rateitschek in der Mitte – nach großem Kampf – gegen Nöller und Dabow doppelt punktete, war der deutliche Sieg verdient und reichte zum "andocken" an die oberen Tabellenplätze. 

Über den Autor