03
DEZ
2018

Unsere Jungs verspielen Führung in Witten-Annen und spielen 8:8

Posted By :
Comments : 0

In der TT-Kreisliga kam die DJK Falkenhorst 1 bei der DJK Witten-Annen IV nur zu einem 8:8, behielt damit aber Anschluß an die Nichtabstiegsplätze. Überragend diesmal nur Arndt Klomfass, der im oberen Paarkreuz beide Zähler holte und im Doppel mit Gonzo Rateitschek siegreich blieb. Unsere Jungs führten zwischenzeitlich 5:3 und 6:4. Ausschlaggebend waren die unerwartenden Niederlagen von Martin Pawlicki im oberen und Ulrich Beyer im unteren Paarkreuz.Das Abschlussdoppel Pawlicki/S. Kirchberger sicherte letztendlich den verdienten Punktgewinn. In der Rückrunde braucht es eine Leistungssteigerung, um die Klasse noch zu sichern. 

Die 2. Mannschaft der DJK fertigte überraschend deutlich den TV Wanne II mit 9:1 ab und behielt den Kontakt zu den Aufstiegsplätzen. Großen Anteil hatte hier Sebastian Kirchberger mit zwei Einzelsiegen und im Doppel mit Wolfgang Schmidt. 

Über den Autor