26
NOV
2018

Kellerderby gegen Vöde in der TT-Kreisliga geht an die DJK

Posted By :
Comments : 0

Im Kellerderby der Tischtenniskreisliga zwischern der DJK Falkenhorst Herne 1 und dem TTC Herne Vöde V setzte sich die DJK relativ deutlich mit 9:4 durch und verschaffte sich somit etwas Luft im Abstiegskampf. Basierend auf gewohnt gute Doppelleistungen führte die DJK mit 2:1. Im Anschluß konnten Martin Pawlicki und Heiko Grabe doppelt punkten und Sebastian Kichberger bezwang Max Berheide nach 0:2, nach großem Kampf, noch mit 3:2. Volker Kirchberger leidet immer noch unter seiner Meniskus-OP und musste gegen V. Brüggemann aufgeben. 

Im letzten M-Spiel der Hinrunde am kommenden Sonntag in DJK Witten-Annen will die Mannschaft nachlegen, dann dürfte wieder eine realistische Chance auf den Klassenverbleib bestehen. 

Die 2. Mannschaft der DJK war bereits am Freitag beim Aufstiegsaspiranten Spfr. Wanne-Eichel 2 – ohne Brett 1 bis 5 – und nur zu fünf ohne jede Chance und verlor klar und deutlich mit 0:9. 

Über den Autor