08
JUL
2018

Tischtennis Vereinsmeisterschaften mit guter Beteiligung

Posted By :
Comments : 0

Die diesjährigen Tischtennis-Vereinsmeisterschaften der DJK Falkenhorst wurden am 07. Juli in der Schillerschule ausgetragen. Rd. 85 % aller Mitglieder waren anwesend. Von den Favoriten fehlte nur Volker Kirchberger. In der Herren Einzelkonkurrenz behauptete sich in einem spannenden Endspiel erwartungsgemäß Arndt Klomfaß gegen Martin Pawlicki. Auch im Spiel um Platz drei zeigten Gonzo Rateitschek und Michael Schindler guten Tischtennissport. Am Ende sicherte sich Gonzo Rateitschek verdient den dritten Platz. 

In der Doppelkonkurrenz setzten sich Michael Klinger und Sebastian Kirchberger etwas überraschend gegen Andy Riedel und Michael Schindler knapp in fünf Sätzen durch. Die Meisterschaften fanden in gewohnt guter Atmosphäre statt. Abschliessend wurde die neue Saison – ab 01. Sept. – bei Bier und Grillgut eingeläutet. Die DJK Falkenhorst geht nach zwei Jahren erneut mit einer 2. Mannschaft in den Spielbetrieb, die in der 3. KK starten muß. Die Ziele sind klar formuliert. Die 2. Mannschaft hat genügend Potenzial, um am Ende den direkten Aufstieg zur 2. KK zu schaffen. Die 1. Mannschaft sollte den Verbleib in der Kreisliga sichern. Saisonstart ist offiziell am 01. Sept..

Über den Autor