04
FEB
2018

Das zweite 8:8 innerhalb einer Woche

Posted By :
Comments : 0

Im Kreisligaspiel unserer Jungs gegen den VFL Winz Baak III steht nach drei Stunden Kampf erneut ein 8:8. Wie in der Vorwoche in Vöde, kann sich die DJK nach guter kämpferischer Einstellung, nicht mit einem Sieg belohnen. Erneut sind es gute Doppelleistungen und das Spitzenduo Alexander Bednarz und Arndt Klomfass, die an insgesamt sieben Punkte beteiligt waren. Ulrich Beyer überzeugte spielerisch bei seinem 3:0 Sieg gegen Dröge und knüpfte an seine Leistung von Vöde an.

Heiko Grabe verlor gegen Kolb nach gutem Kampf denkbar knapp und unglücklich in fünf Sätzen. Ähnlich erging es Andreas Riedel, der nach einem 0:2 Satzrückstand noch zurückkam und auf 2:2 stellte, um dann im Fünften  gegen Dröge 7:11 zu verlieren. Wie in der Vorwoche blieben drei Spieler erneut ohne Einzelerfolg, sodaß man am Ende der Spieltage auch mit den zwei Unentschieden zufrieden sein muß. In beiden Spielen war aber mehr drin. Der Relegationsplatz 4 ist noch in Sichtweite, aber dann müssen auch wieder Siege her. 

Über den Autor