26
NOV
2017

Die Tischtenniscracks der DJK beenden Durststrecke

Posted By :
Comments : 0

Die DJK Falkenhorst beendet die Negativserie mit fünf Niederlagen in Folge, u. a. letzte Woche beim Spitzenreiten in Schnee, mit einem in dieser Höhe nicht erwarteten 9:2 Sieg bei Viktoria Bochum. Nach zwei anfänglichen Doppelniederlagen, ließ die DJK nichts mehr Anbrennen und sicherte sich in der Aufstellung Klomfass, Rateitschek, Klinger, Grabe, Schindler und Gensior, dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung einen unerwartet deutlichen 9:2 Sieg, der das nötige Selbstvertrauen für das am kommenden Samstag enorm wichtige Spiel in ETSV Witten geben sollte. 

Mit einem Sieg beim Tabellenletzten könnte der Anschluß ans Mittelfeld gesichert werden und würde gleichzeitig noch Perspektiven für die Rückserie bieten. Mit einem Alexander Bednarz an Nr. 1 wäre noch einiges möglich. 

 

Über den Autor