22
OKT
2017

Abwärtstrend hält auch in Westfalia Wattenscheid an

Posted By :
Comments : 0

Die DJK Falkenhorst kann den Abwärtstrend nicht stoppen. Mit der vierten Niederlage in Folge rutschen unsere Jungs in die Abstiegszone ab. Bei der unglücklichen 6:9 Niederlage in Westfalia Wattenscheid II konnten lediglich Gonzo Rateitschek und Arndt Klomfaß überzeugen, die sowohl ihr Doppel und auch drei Einzelspiele gewinnen konnten. Fünf Spiele gingen teilweise sehr unglücklich knapp in fünf Sätzen verloren. Zwei weitere Einzelsiege steuerten Ulrich Beyer und Roland Sökeland bei. 

Nach den Herbstferien geht es am 11.11. mit dem jetzt ganz wichtigen Heimspiel gegen TV Gerthe weiter. 

 

Über den Autor