31
OKT
2016

Die DJK schlägt in einem spannenden Spiel RW Stiepel 2 mit 9:4

Posted By :
Comments : 0

In der TT-Kreisliga schlägt die DJK Falkenhorst ein starkes Team von RW Stiepel 2 mit 9:4. Das relativ deutliche Ergebnis spiegelt den spannenden Spielverlauf am Samstag – 18.30 bis 21.00 – nicht wieder. Auch nach den Herbstferien präsentierten sich unsere Jungs mit einer vorbildlichen harmonischen und kämpferischen Einstellung. Die Integration von Nicklas Sommer und Daniel Krietenbrink ist bereits nach wenigen Wochen gelungen. Daniel steuerte zwei Punkte im Doppel und Einzel zum Endresultat bei. Gonzo Rateitschek drehte in einem spannenden Spiel gegen Mattmann einen 0:2 Rückstand und gewann dank einer großen Energieleistung noch mit 3:2. Alexander Bednarz behält seine weisse Weste und bleibt in dieser Saison  ungeschlagen. Nicklas gewann gegen Westerhoff glatt mit 3:0 und tankte noch Selbstvertrauen für nächsten Sonntag. Absolut erfreulich auch, dass Michael Schindler gegen die Anti-Beläge von Mattmann besser als Gonzo zu recht kam und letztendlich deutlich mit 3:0 siegte. 

Mit diesem Resultat haben wir zu Querenburg aufgeschlossen und hoffen nun natürlich auf einen "goldenen November". Am kommenden Sonntag den 06. Nov. – Beginn 10.00h – steigt in Vöde das Derby gegen Vöde 5. 

 

 


     

 

Über den Autor